Doepke Schütz HS20-31

36,89 €*

Versandfertig in 120 Tagen, Lieferzeit 2-5 Tage

Stück
Produktnummer: 284184
Produktinformationen "Doepke Schütz HS20-31"
Installationsschuetze sind elektromagnetisch betaetigte Schalter. Fliesst ein Steuerstrom durch die Magnetspule, schliesst die magnetische Anziehung einen Hauptstromkreis. So lange der Steuerstrom fliesst, bleibt die Einschaltstellung erhalten. Bei einer Unterbrechung des Steuerstroms erzwingt eine Feder die Trennung bzw. Rueckkehr der Kontakte in die Ausgangsstellung. Durch diese Konstruktion gewaehrleisten Schuetze eine galvanische Trennung zwischen dem Steuerkreis und dem geschalteten Stromkreis bei gleichzeitiger Möglichkeit, hohe Ströme zu schalten. Installationsschuetze sind nur bedingt zum Freischalten bestimmt, sie muessen vor Überlast und Kurzschluss durch vorgeschaltete Schutzeinrichtungen geschuetzt werden. Installationsschuetze der Baureihe HS fuer den Verteilereinbau sind extrem brummarm und zeichnen sich durch sehr geraeuscharme Schaltvorgaenge, durch eine vielseitige Verwendbarkeit aufgrund ihrer Gebrauchskategorien und durch ihre hohe mechanische und elektrische Lebensdauer aus. Die Magnetspule dieser Baureihe ist fuer den Dauerbetrieb (100 % ED) geeignet. Geraete dieser Ausfuehrung werden mit einer Steuerspannung von 230 V AC betrieben. Eigenschaften: - grosses Spektrum an verschiedenen Kontakten; - hohe elektrische und mechanische Lebensdauer; - extrem brummarm; - passender Hilfsschalter und Plombierkappe verfuegbar Montageart: - Schnellbefestigung auf Tragschiene - Einbaulage beliebig Einsatzgebiete: Installationsschuetze sind vielseitig in Wohn- und Zweckgebaeuden sowie Industrieanlagen einsetzbar. Sie uebernehmen das Schalten von Gluehlampen, Leuchtstofflampen, Transformatoren fuer Halogen-Niedervoltlampen, Quecksilberdampf-Hochdrucklampen (HQL, HPL), Metallhalogenlampen (HQI, HPI), Natriumdampf-, Nieder- u. Hochdrucklampen, Speicheröfen oder Antrieben (Motoren). Hinweise: - Die Bezeichnung der Geraete dieser Baureihe beinhaltet sowohl den Bemessungsstrom (erstes Zahlenpaar) als auch die Kontaktausfuehrung (letztes Zahlenpaar): Ein HS? 25-31 hat z. B. einen Bemessungsstrom von 25? A, drei Schliesser- und einen Öffnerkontakt.; - Bei Umgebungstemperaturen ab 40? °C empfiehlt sich der Einsatz des Distanzstuecks RD? 05.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.